Ein neues Leben beginnt – Endlich raus aus den Schulden

Die Lebensqualität in den Ballungszentren des Landes nimmt teilweise drastisch ab. Die Gründe dafür sind höchst unterschiedlicher Natur. Steigende Mieten und wenig ansprechende Infrastruktur sorgen dafür, dass besonders junge Familien nur einen Wunsch haben – nämlich Eigentum zu erwerben. Das „Häuschen im Grünen“ verspricht, dass die Kinder in einem gesunden Klima aufwachsen und man persönlich die Altersvorsorge verbessert. Die Finanzierung dieser Projekte überlassen viele ihrem Kreditinstitut. In dem Glauben, hier die beste Beratung und Unterstützung zu erfahren, vergessen viele zukünftige Bauherren, dass eigene Recherchen zum Thema durchaus ihren Vorteil haben. Laut aussagekräftigen Umfragen von Schuldnerberatungsstellen gehört eine gescheiterte Immobilienfinanzierung zu den meist genannten Gründen, warum Privatinsolvenzen angemeldet werden.

Eine Überschuldung ist nicht das Ende.
Ist eine Immobilienfinanzierung erst einmal geplatzt, sehen sich die Betroffenen in einer völlig aussichtslosen Lage. Das Hauptanliegen ist nun: endlich raus aus den Schulden kommen! Der Gesetzgeber hat das verstanden und entsprechende Änderungen im Insolvenzverfahren eingeführt. Wichtig ist nun, sich an kompetente und erfahrene Anwälte zu wenden – das Prozedere ist zwar vereinfacht worden, jedoch können nur Fachleute dafür sorgen, dass auch alle richtigen Schritte zur rechten Zeit unternommen werden. Es wird davon abgeraten, sich auf eigene Faust aus der Schuldenfalle befreien zu wollen.